Hamburger Lokalpiloten

Der unverwechselbare Sound der „Hamburger Lokalpiloten“ ist ein Mix verschiedenster musikalischer Stile, die das weltoffene und multikulturelle Leben in der "schönsten Stadt der Welt" und in Norddeutschland beschreiben. Die zeitlose Musik besticht durch deutschsprachige Songs, die allesamt Eigenkompositionen sind. Der Wortwitz geht in den Texten oft über das normale Maß hinaus. Alle Lieder sind Partyknaller mit einem hohen Spaßfaktor und Ohrwurm-Charakter. Das dreistündige Liveset begeistert mit tollen mehrstimmigen Gesängen, einer lebendig, humoristisch und abwechslungsreichen Show.  


Zum neuen Jahr haben die vier Jungs (Carsten, Günther, Harri und Roland) endlich die langerwartete zweite CD "Norden" veröffentlicht. Sie ist ist eine musikalische Hommage und kulturelle Reise durch ihre norddeutsche Heimat. Im April 2018 ist das Gründungsmitglied Bernd leider ganz unverhofft gestorben. Günther hat seinen Platz mehr als ehrenhaft eingenommen und begleitet die Band fortan live und im Studio.


2013 erschien das Debüt-Album "104". Sie setzten damit ihrer Stadt Hamburg, mit ihren 104 Stadtteilen, musikalisch ein Denkmal und kreierten einen bisher nicht gekannten Stil, den "Hamburger Schlager". Im Juni 2017 ist ein Re-Release unter dem Namen "Breit wie ne Natter“ erschienen.